Montag, 12. Mai 2014

Babyzimmer


Zunächst einmal ganz herzlichen Dank für die vielen und so lieben Glückwünsche!!!
Habe mich wirklich sehr über jeden einzelnen gefreut. 
Danke!!!

Gestern war ich zum ersten mal "Mitglied" am Muttertag :D
Habe sogar ein Geschenk von unserem Knopf bekommen...
ein ganz zauberhaftes lächeln und sogar ein glückliches glucksen.
Etwas schöneres gibt es gar nicht zum ersten Muttertag :))))

Wie versprochen zeige ich Euch heute das Zimmer von unserem Knopf
Wir nutzen es allerdings nur als Wickelzimmer, weil der Knopf immer bei uns ist :)


Diese traumhafte Wickelkommode war vorher eine süße alte Kommode. 
Schon als ich sie vor ca. 2 Jahren bei Sally von Harry & Sally kaufte, wußte ich das sie eines Tages
 eine Wickelkommode wird :)
Den perfekt passenden Aufsatz für die Kommode hat Christian von CeWeKa nach meinen Wünschen und Vorstellungen gefertigt. 
Ganz toll gearbeitet! Nochmals Danke!



Es macht soooooo einen Spass Babyklamotten zu kaufen :)))


die niedliche Bürste mit Fliegenpilz war einer der ersten Dinge
die ich in der Schwangerschaft gekauft habe


Ja, Fliegenpilze mögen wir sehr :)









Ich finde diese alten Aufkleber an den Schubladen so besonders. Diese waren schon von Anfang an dran
 und zeigen:

Eine Kuh mit ihrem Kalb,
ein Schaf mit ihrem Lamm,
ein Pferd mit Fohlen und 
eine Henne mit ihren Küken

ganz eindeutig eine Kinderzimmerkommode :)






ein alter Wäscheschrank wurde neu gestrichen und mit Einlegeböden versehen





Knöpfchens erstes Ostergeschenk :)
Zugegeben, ich wollte schon lange so einen Hasen von Maileg haben :D
An das eigene Kind verschenken macht noch viel mehr Spass :)))



Das alte Kinderbett wurde auch mit einem neuen Anstrich aufgearbeitet und die Fliegenpilz-Lampe 
macht ein richtig schönes Nachtlicht


Diese kuscheligen Freunde warten schon auf die Abenteuer die sie mit dem Knopf 
gemeinsamen erleben dürfen :)
Den Teddy habe ich selbst gehäkelt *stolz auf die Schulter klopf ;)*
Mit dieser Anleitung Klick geht es sogar für etwas ungeübte ganz einfach.



Das Bücher-Tellerregal war ein Geburtstagsgeschenk welches ich hier schon mal gezeigt habe. 
Gibt es auch über CeWeKa





und zu guter Letzt noch einen kleinen Blick ins Beistellbettchen mit Häkel-Mobile von Sebra 
und Äffchen von Maileg.

Dieses Babyzimmer einzurichten war natürlich ein riesen Herzenswunsch und es hat unglaublichen Spass gemacht alle Möbel und jegliches Zubehör zusammen zu suchen, aufzuarbeiten und alles herzurichten.
Bin schon ganz gespannt wie sich das Zimmer im laufe der Zeit verändern wird :D

Liebe Grüße
Eure Nadja



Kommentare:

  1. so ein schönes Zimmer, wirklich total gemütlich und liebevoll eingerichtet. Da wird sich Euer Knopf pudelwohl fühlen.
    Ich hab gestern von meiner 5jährigen Tochter ein Gedicht bekommen, oh da kamen mir gleich die Tränen :O
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Super super schön, liebe Nadja!! Ich freue mich schon darauf, alles mal in echt zu sehen. Werde Dich morgen mal anrufen.

    Den Schaukelstuhl bloß nicht mehr lackieren! Das ist ein schöner Kontrast und gibt Wärme.

    Alles sieht soooooooo schön aus. Ich freue mich für Dich.

    Liebe Grüße von Sally

    AntwortenLöschen
  3. wow, ist das ein traumhaftes reich! so ein tolles jungenkinderzimmer,ich bin besonders verliebt in die kommode, das bücherregal und die hellblaue (!) fliegenpilzlampe!!! viel spaß mit deinem kleinen knopf! liebe grüße, sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadja,

    das Kinderzimmer ist wirklich herrlich - die alte Kommode ist zuckersüß und auch das Regal find ich klasse. Da fühlt sich der kleine Erdenbürger bestimmt wohl.
    Die Pilzlampe ist niedlich und ein prima Highlight im Kinderzimmer.
    Du hast alles sehr liebevoll eingerichtet.

    Viel Freude wünsche ich Dir mit dem schönsten Geschenk auf der Welt.
    Kinder sind einfach wunderbar und machen das Leben unfassbar reicher an Liebe und Gefühlen.
    Bei diesen Worten kommen mir schon wieder die Tränchen - ach, meine Kinder sind zwar schon größer, aber sie schätzen einen so wie man ist und lieben aufrichtig.
    Halt dieses Glück fest, liebe Nadja

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. Ich wollte gerade sagen: Diese Kommode kenne ich doch! :-)
    Schön, dass sie wieder Verwendung findet. Und dann noch so eine.

    Flüster: Ich fand sie auch toll, hat mich immer an Pippi Langstrumpf erinnert.
    Schön, dass sie bei euch ein neues Zuhause gefunden hat.

    Das Kinderzimmer gefällt mir übrigens gut. Suche ja auch noch einige Inspirationen...

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schönes Zimmer! So liebevoll eingerichtet ist alles..genau so stelle ich mir irgendwann mal das Zimmer meiner Kinder auch vor :-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  7. Schmacht, ein super schönes Kinderzimmer.
    Hach, waren das noch Zeiten, als man ungebremst seinen eigenen Geschmack ausleben konnte.
    Die Tapete ist sowas von schön. Erinnert mich ein kleines Bisschen an einen runden Tisch, den ich mal hatte :o)
    Eigentlich viel zu schade um nur darin gewickelt zu werden.
    Lieben Gruß, Miriam

    AntwortenLöschen
  8. Das ist aber ein total schönes und süßes Babyzimmer!
    Ja, das macht echt Freude... und seufz... wie schnell vergeht die Zeit...
    LG von Ann

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadja,
    das Babyzimmer ist sooo schön! Ich durfte beim einrichten vom Zimmer für unser Enkelkind helfen und das hat soooo spass gemacht, es gibt ja so schöne Sachen für Kinder....
    alles gute und ganz liebe grüße,andrella

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ein ganz tolles Kinderzimmer, ein großes Lob an Euch! Aus alten Sachen neue, bzw. generalüberholte Möbel herzustellen macht wahnsinnig Spaß. Aber Ihr habt eindeutig einen Pilz Fimmel :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nadja, auch von mir verspätet herzlichen Glückwunsch! Das Babyzimmer ist ein Traum :)
    Alles Liebe, Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie süß, das Zimmer ist grossartig.

    AntwortenLöschen